Deutsch

Kurzinformationen zu den Lehrplänen

(Fachvorsitz Fr. Rütten) Stand 11/2018

 

Jahrgangsstufe 5
(4-stündig)

Schwerpunktmäßig stehen alle Formen des Unterrichts im Vordergrund, die den SchülerInnen helfen, sich in ihrer neuen Gemeinschaft zurechtzufinden. Dazu gehören das spielerische Kennenlernen, die Erarbeitung von Regeln, die das Miteinander erleichtern und der Umgang mit Texten, die das Ich – Gefühl und das Verständnis für Gefühle und Meinungen anderer fördern. Darin integriert sind die Festigung und Erweiterung der rechtschriftlichen und grammatischen Kenntnisse. Alle 5. Klassen besuchen das Theater.
Themen
– Ein neuer Start – Briefe schreiben
– Märchenhaft – Märchenmerkmale kennen lernen
– So schön sind Herbst und Winter – Gedichte untersuchen
– Ein Besuch im Zoo – Tierbeschreibung
– Ein aufregendes Wochenende – eine spannende Erzählung überarbeiten
– Jugendbuch – eigene Texte verfassen

Theaterbesuch, Nutzung der Schülerbücherei, Bibliotheksbesuch

Möglichkeit zum Besuch des Lernstudios (1-stündig)

Buch: Klartext 5 (NRW) Westermann Verlag

Jahrgangsstufe 6
(4-stündig)

Im 6. Schuljahr richtet sich die Aufmerksamkeit verstärkt auf die zwischenmenschlichen Beziehungen. Es geht um das friedliche Miteinander, das Verstehen und Respektieren des Anderen. Auf der Grundlage alltäglicher Schülersituationen und entsprechendem Textmaterial (Fabeln, Sachtexte, Diagramme, Erzählungen) lernen die Schüler unter Anderem sachlich zu beschreiben, fair zu diskutieren, zu einem Sachverhalt Stellung zu beziehen, Konfliktlösungen zu erarbeiten sowie ihren Sprachgebrauch zu reflektieren.
Im ersten Halbjahr nehmen alle sechsten Klassen am Vorlesewettbewerb teil. Dabei wird auch der/ die Sieger/ in im Wettbewerb der Förderschulen ermittelt. Nach Möglichkeit besuchen die 6. Klassen eine Theatervorstellung.

Themen
– Und schon geht die Reise los – argumentierende Briefe verfassen
– Wie sprechen von Tieren und meinen uns – Fabeln schreiben
– Essen verbindet – Rezepte überarbeiten
– Sagenhaft – eigene Sagen erzählen
– Mehr als Sand und Meer – Informationen aus Sachtexten entnehmen
– Jugendbuch – aufgabengeleitete Untersuchung

Theaterbesuch, Teilnahme am Vorlesewettbewerb, Nutzung der Schülerbücherei

Möglichkeit zum Besuch des Lernstudios (1-stündig)

Buch: Klartext 6 (NRW) Westermann Verlag

Jahrgangsstufe 7
(4-stündig)

Der Schwerpunkt des Deutschunterrichts in der Jahrgangsstufe 7 liegt auf dem Umgang mit Sachtexten. Auf Grundlage der Vorkenntnisse aus den vergangenen Jahrgangsstufen werden darüber hinaus die Kompetenzen im Bereich des Verfassens von informativen sowie argumentierenden Texten und dem produktionsorientierten Schreiben zu literarischen Texten weiter ausgebaut. Die Auseinandersetzung mit einem Jugendbuch zu einer altersgemäßen Thematik bildet den Abschluss des Schuljahres.
Themen
– Willkommen im Camp – Vorgangsbeschreibung
– Von den Mächten der Natur – Balladen untersuchen
– Dem Täter auf der Spur – Bericht
– Für andere da sein – einen Sachtext verfassen
– Kummerkasten – eine Argumentation schreiben
– Jugendbuch – eigene Texte dazu verfassen

Nutzung der Schülerbücherei

Buch: Klartext 7 (NRW) Westermann Verlag

Jahrgangsstufe 8
(4-stündig)

Auch der Deutschunterricht im 8. Schuljahr berücksichtigt die altersgemäße Situation der (Vor-)Pubertät. Die SchülerInnen lernen während der Arbeit an und mit verschiedenen literarischen Texten, Gefühle angemessen auszudrücken bzw. zu begründen. Andererseits reflektieren und verfassen sie lebenspraktische Texte wie Zeitungsartikel. Je nach Möglichkeit nehmen die Klassen dazu am regionalen Projekt einer Tageszeitung teil.
Zu den Besonderheiten der Jahrgangsstufe zählt die Lernstandserhebung, die zu Beginn des zweiten Halbjahres stattfindet.

Themen
– Begegnungen mit mir und anderen – Kurzgeschichten analysieren
– Was gibt es Neues? – einen Zeitungsbericht verfassen
– Auf die Plätze fertig los! – Argumentierender Brief
– Global denken – lokal handeln – eigene Sachtexte schreiben
– Jugendbuch – eigene Texte dazu verfassen

Möglichkeit zur Arbeit als Tutor im Lernstudio (1-stündig)

Buch: Klartext 8 (NRW) Westermann Verlag

Jahrgangsstufe 9
(4-stündig)

Der Deutschunterricht der Jahrgangsstufe 9 wird zunächst vom dreiwöchigen Betriebspraktikum am Ende des Halbjahres bestimmt. Neben dem Verfassen von Lebenslauf und Bewerbungsschreiben stehen danach erneut berichtende sowie argumentierende Darstellungsformen im Mittelpunkt. Darüber hinaus bestimmt die Erschließung literarischer Texte verstärkt den Unterricht (Gedichte, Kurzgeschichten, Roman).
Themen
– Startklar für die Arbeitswelt – Bewerbung
– Auf dem Weg – Kurzgeschichten analysieren und interpretieren
– Gut für mich, gut für andere – einen Informationstext verfassen
– Wie viel Gewalt steckt im Sport? – Dialektische Erörterung
– Lyrisches Berlin oder Lektüre (ohne Klassenarbeit)

Möglichkeit zur Arbeit als Tutor im Lernstudio (1-stündig)

Buch: Klartext 9 (NRW) Westermann Verlag

Jahrgangsstufe 10
(4-stündig)

Aufbauend auf den Deutschunterricht der Klasse 9 stehen die verschiedensten literarischen Formen, z.B. Kurzgeschichten und Dramen mit jugendgemäßer und aktueller Problematik im Mittelpunkt, um den SchülerInnen auf diese Weise eine Orientierungshilfe mit auf den Weg zu geben. Die 10. Klassen besuchen in diesem Zusammenhang auch das Theater. Hinzu kommen Sachtexte.
Die Vorbereitung auf die Zentrale Abschlussprüfung (ZP) nimmt in dieser Stufe eine Sonderstellung ein.

Themen
– Raus von zu Haus! – Informationstext verfassen
– Drama der Weltliteratur – kreative Auseinandersetzung durch eigene Texte
– Erzähltexte – Analyse und Interpretation
– Der Blaue Planet am Siedepunkt – Sachtextanalyse
– Abschlussprüfungsvorbereitung

Theaterbesuch
Möglichkeit zur Arbeit als Tutor im Lernstudio (1-stündig)
Buch: Klartext 10 (NRW) Westermann Verlag