Alle Jahre wieder… – bunte Lambertiturmfenster

Der Lambertiturm in Breyell ist über Nettetals Grenzen bekannt. Seit 2006 erstrahlt er in den Wintermonaten als „größte“ Fackel Nettetals, alle zwei Jahre in neuem Fackelglanz.

In diesem Jahr gestalteten unsere Schüler aus fünf verschiedenen Kunstgruppen die neuen Fenstertransparente für acht Fenster nach unterschiedlichen Themenstellungen.

So wollten die 8sw- und 9sw-Kurse das gesamte Fenster mit einem Motiv ausfüllen. Dabei fiel die Wahl auf Kerzen, Tannenbäume und Engel, genau das, was man mit der dunklen Winter- bzw. Vorweihnachtszeit gerne verbindet. Der 8mk Kursgruppe mit Schwerpunkt Kunst beschäftigte sich mit der modernen Glasmalerei aus dem Rheinland. Jede/r Schüler*in fertigte eine freie Komposition als Fenstertransparent an. Vorher wurden Entwürfe gemalt und in der Gruppe ein Gesamtfarbkonzept für die beiden Fenster einer Turmseite festgelegt. Fächerübergreifend zur Mathematik fertigte der 8if –Kurs Transparente mit Dreiecken und Vierecke an.  Dazu passend wurde ein weiteres Fenster vom 10bi- Kurs mit Kreisen gestaltet.

Alle Schüler/innen waren engagiert bei der Sache, hatten Spaß bei Arbeit; viele arbeiteten sehr selbstständig. Zum Schluss waren alle sehr zufrieden mit den Ergebnissen – auch die Kunstlehrerinnen.

Nur schade, dass der diesjährige Adventsmarkt unter dem Turm -coronabedingt- abgesagt wurde.

Bildergalerie

Text und Fotos: M. Schroers / A. Köckert