Von kleinen Tieren, Glasuren und dem Spaß an der Arbeit

Ein Bericht von den Teilnehmerinnen und Teilnehmern der Keramik-AG, aus dem Sommer 2019

In diesem Schuljahr 2018/19 gab es wieder eine Keramik-AG an unserer Schule. Dort haben wir einiges gelernt und getöpfert. Nach dem Kennenlernen der Grundtechniken und Tipps zur Arbeit mit Ton durften wir loslegen und formten zuerst eine Daumenschale aus Ton. Danach haben wir kleine Tiere, Schalen, Vogeltränken und vieles mehr (siehe Fotogalerie) modelliert. Schließlich durften wir unsere Werke mit Glasuren und Engoben farbig gestalten. Das war spannend, denn die Glasuren verraten beim Auftragen noch nicht ihre endgültige Farbe. Wir sind richtig stolz auf unsere Ergebnisse, es hat viel Spaß gemacht und war megacool.

Text: Johanna, Naomi, Joana, Vasiliki, Alina, u.a. (Jgst.5/6)

Fotos: M. Schroers

Eindrücke aus der Keramik-AG